Was benötige ich für die Seifenherstellung?

Schürze
Zum Schutz der Kleidung vor Natronlaugespritzern

Gummihandschuhe
Zum Schutz der Hände vor Natronlaugespritzern und der anfänglich noch zu scharfen Seife

Schutzbrille
Zum Schutz der Augen vor Natronlaugedämpfen und –spritzern.

Einwegatemmaske aus dem Baumarkt
Zum Schutz der Atemwege vor Natronlaugedämpfen

Küchenwaage mit genauer Gramm-Anzeige
Zum genauen Auswiegen der Zutaten.

2 Töpfe oder andere hitzebeständige Gefäße
Für die Ölmischung und das Anrühren der Natronlauge (aus Glas, Plastik, Edelstahl, Keramik oder Emaille) Achtung: Zinn, Aluminium, Eisen, Kupfer Teflon und Zink könne bei Kontakt mit Natronlauge korrodieren.

Thermometer
Zum Kontrollieren der Temperatur vor dem Mischen der Zutaten

Spateln aus Plastik oder Holz
Zum Umrühren (es kann auch ein Elektro-Mixer oder Pürierstab verwendet werden, allerdings nur für kurze Zeit)

Schwämme oder Tücher
Zum sofortigen Entfernen von Seifenspritzern

Mörser oder Mühle
Zum Zerkleinern von Gewürzen, Kräutern und anderen Zutaten

Seifenformen
Zum „Portionieren“ der Seife

Scharfes Messer
Zum Zerschneiden eines Seifenblocks